Weinversand.at
0 Artikel - EUR 0,00
  • Quellennachweis - ÖWM / Armin Faber
Sie befinden sich hier: Startseite » Italien » Lombardei » Lugana DOC 12,5% 2016
Olivini

Società Agricola Olivini S.S., Località Demesse Vecchie, 2 San Martino della Battaglia, 25015 Desenzano del Garda, Italien - Famiglia Olivini, Winzer seit 1970, in einem Gebiet geboren, das einer großartigen Rebsorte berufen ist, der Lugana. Und es ist genau im Herzen dieses Gebietes, wo die Jungunternehmer Giorgio, Giordana und Giovanni sich dazu entscheiden, miteinander eine Bindung zu teilen, die die Eltern Graziella und Giulio seit Jahren für dieses Stückchen Erde spüren; eine Leidenschaft für ein von den Großeltern vermachtes Erbe. Auf dem Familiengut wird der Ertrag von aufmerksamen Weinernten produziert und verlesen, und die Trauben werden in jedem ihrer Jahrgänge aufs Neue interpretiert. Im Weinbau und in der Önologie ist nichts beständig: die Weine sind nie wiederholbar, sondern einzigartig. Auf dem Gutshof, der sich inmitten des faszinierenden Panoramas des Gardasees befindet, nennt der Betrieb moderne Gerätschaften sein eigen und investiert ständig in neue Technologien sowie Erweiterungen des Weinkellers, in dem der gesamte Prozess der Weinherstellung stattfindet. Jedes einzelne Detail, das mit der Kultivierung und der Weinherstellung zusammenhängt, wird nicht vernachlässigt: die Vermehrung und Erweiterung der Weinberge dank Veredelung, die Akkuratheit in der Auswahl der Trauben, die rigoros per Hand geerntet werden, die Qualitätskontrollen der verwendeten Materialien, die Eleganz in der Präsentation, all dies mit dem einzigen Ziel, ein großartiges Produkt hervorzuheben, den Wein. Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft, in einem Wirbel der Gefühle wie die Geschichte der Familie Olivini, dessen Fachwissen dazu führte, den Weinbau zu ergreifen und auf moderne Weise die Leidenschaft der Großeltern neu zu interpretieren. Mit der tiefen Verehrung eines Gebietes (das der Lugana-Rebe), das reich an außergewöhnlichem Potential ist, welches es hervorzuheben, zu entdecken gilt, um endlich einem wunderbaren Anbaugebiet an Bedeutung zu verleihen. Wertvolle Vorahnungen und das Bestreben historische Weinreben hervorzuheben und einzigartig zu machen, in der stetigen Suche nach Qualität. Wertschätzung des Gebietes, Investitionen in Bearbeitungstechniken, Weinherstellung und -verfeinerung in einer ständigen Verknüpfung von Tradition und Innovation, mit dem Wunsch all das in höherem Maße zu schätzen, was uns das Land schenkt. In den letzten Jahren hat unser Betrieb sehr auf die Charakterisierung der Lugana hingearbeitet. Wir haben von unseren ältesten Weinbergen die besten Rebstöcke herausgesucht, die in puncto Aroma und Säurestruktur unübertreffliche Qualität erzeugen, haben die Knospen des kostbaren Pflanzenmaterials durch Veredelung vermehrt und die Weinstöcke für die neuen Anpflanzungen erzeugt, um auf diese Weise diesen Rebsorten-Schatz zu bewahren und zu optimieren. Jeder in der Welt des Weines bringt eine eigene, persönliche Interpretation der kulturellen und landwirtschaftlichen Schätze hervor, die er zur Verfügung hat. Olivini hat stets versucht die Besonderheiten und Eigenheiten von jeder ihrer Rebsorten, jedem ihrer Weinberge und sogar den einzelnen Rebstöcken hervorzuheben. Diese akribische Handhabung hat sie dazu gebracht, an die Leistungsfähigkeit und Qualität ihrer in Reinheit zu Wein gemachten und auf moderne Art und Weise neu interpretierte Vielfalt zu glauben, fast so als sei es ein Dogma. Absoluter Respekt gegenüber dem Eigencharakter der Weintrauben, durch die Wahl des geeignetsten Weinherstellungsverfahrens bis hin zur Entwicklung von neuen und unterschiedlichen Herstellungsverfahren für jede einzelne Rebsorte. Das ununterbrochene agronomische Ringen, das sich auf die Festigung eines persönlichen Produktionsstils richtet, erlaubt ihnen, durch die Vermehrung des Pflanzenmaterials ihrer Weinstöcke, den Markt mit von ihnen gezüchteten und entwickelten Sorten, wie die Weine Lugana Metodo Classico und Merlot passito, herauszufordern. Sie haben das Glück auf dem "verfluchten" ton- und kalkhaltigen Mergel zu arbeiten, der einen so viel Mühen im Weinberg kostet, das sich jedoch ebenso viel in den Resultaten und den Früchten ausgezahlt macht, die ihnen diese Länder schenken. Die auf die Lugana-Weine übertragene Mineralität, all das, was ihnen ihr Boden schenkt; doch ihre einzige Besorgnis ist es, diese Eigenschaften voll auszuschöpfen und diese mit allen Weingenießern zu teilen

Lugana DOC 12,5% 2016

Leuchtendes Strohgelb. In der Nase ein bezaubernder Duft nach weißen Freesien. Am Gaumen angenehm trocken und dennoch fruchtig, an frische grüne Äpfel erinnernd. Feine Nuancen von Zitrusfrüchten und Mandeln. Belebende Säure mit Anklängen von Gras im langen Abgang.
pro Stück nur
€ 11,07
inkl. Steuer zzgl. Versand
Detailinformationen für Lugana DOC 12,5% 2016:
Produzent:Olivini
Preis pro Liter:€ 14,76
Lagerstand:Versandbereit in 3 Werktagen
Inhalt:0,75 lt.
Farbe:Weiss
Sorte:Trebbiano
Enthält:Sulfite
 
Symbolfoto
Weinversand.at
Sortiment

Österreich
Europa
Neue Welt
Schaumweine
Sonstiges
Allgemein

Über uns
Kontakt/Anfrage
Impressum
Versandkosten
AGB
Widerruf
Datenschutz
Streitschlichtung
Newsletter

Sichern Sie sich einen 5,- Euro Bonus mit Ihrer Anmeldung.
© 2015 by web2future.at
Alle Preise in Euro inkl. gesetzlicher Steuer zzgl. Versandkosten.